Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »


Diese Frisuren lassen mollige Frauen fantastisch aussehen

Schöne füllige Frau in rotem Kleid mit hochgesteckten Haaren

Mit dem richtigen Hairstyling sehen kurvige Frauen super aus! Ob kurze, halblange oder lange Haare, als Grundregel gilt immer: Schnitt und Frisur sollten weich und locker sein. Strenge Formen und straff zurückgebundene Haare sind eher unvorteilhaft. Mit kleinen Tricks geben Sie Ihrem Gesicht den perfekten Rahmen. Dazu gehört auch die Wahl der Haarfarbe - hier dürfen Sie ruhig experimentierfreudig sein! Betonen Sie Ihre Vorzüge: Bei molligen Frauen ist zwar das Gesicht etwas runder, dafür wirkt der Teint oft besonders frisch und strahlend. Lenken Sie die Aufmerksamkeit mit einer optimalen Frisur auf Augen und Lippen, dann ist ein glanzvoller Auftritt garantiert!

Grundsätzliche Tipps für jede Haarlänge

Das A und O für ein perfektes Hairstyling ist immer ein guter Schnitt. Schnippeln Sie nicht selbst, sondern lassen Sie sich von Ihrem Friseur beraten. Er kennt die Tricks und Kniffe, die ein rundes Gesicht schmaler erscheinen lassen. Im Video finden Sie einen Überblick, welche Frisuren ein molliges Gesicht optimal in Szene setzen. Entscheidend ist auch Ihre Körpergröße: Wer sehr groß ist, darf bei der Frisur mehr wagen als eher kleine Frauen.


Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die perfekte Pflege. Glänzendes, gesundes Haar wirkt immer. Trauen Sie sich an eine gewagte Haarfarbe; es gibt keinen Grund, warum gerade Sie sich mit einem unscheinbaren Farbton zufrieden geben sollten. Raffinierte Rottöne, geheimnisvolles Schwarz oder Blond im angesagten Ombré-Look sorgen für eine attraktive Optik.

Kurze Haare, rundes Gesicht: Starkes Hairstyling für starke Frauen!

mollige Frau posiert modisch gestylt

Ein frecher Kurzhaarschnitt rückt Ihr Gesicht ins rechte Licht. Allerdings sollte er nicht raspelkurz sein, sondern leicht stufig. Fransen, die ins Gesicht reichen, lenken von einem eventuellen Doppelkinn ab. Der Bob eignet sich in einer kurzen Form ebenfalls sehr gut. Diesen beliebten Haarschnitt können Sie nach Wunsch immer wieder anders stylen.

Wenn Sie sich für eine Kurzhaarfrisur mit Pony entscheiden, sollte der Pony nicht zu dick und üppig sein. Fransige Varianten passen besser zum runden Gesicht. Spielen Sie außerdem mit asymmetrischen Effekten. Wenn die Figur rundlich und kompakt ist, setzen schräge Linien im Hairstyling interessante Akzente.

Mollig und halblanges Haar - So sehen Sie top aus!

Halblanges Haar ist für mollige Frauen optimal geeignet. Ein NoGo sind jedoch extrem glatte, schnurgerade Haare. Wählen Sie einen weichen, lockeren Schnitt, bei dem die Haare das Gesicht sanft umschmeicheln. Sanfte Wellen oder klar definierte Locken betonen Ihre Weiblichkeit - dazu noch eine extravagante Tönung, dann erobern Sie als Femme Fatale die Welt!

modisch gekleidete, mollige Frau

Das Zauberwort für halblanges Haar heißt Stufenschnitt. Feines Haar bekommt dadurch mehr Fülle, dickes Haar erhält Struktur und wird leichter formbar. Zudem eignet sich ein stufiger Schnitt für jede Körpergröße. Im Bereich unterhalb der Ohren sollten die Haare locker bis zur Halsmitte fallen, damit bekommt Ihr Gesicht einen schönen Rahmen. Die Stirn darf frei bleiben, kann aber auch mit einer sanften Welle oder einem fransigen Pony betont werden.

Langes Haar und Kurven: Harmonisch aufeinander abgestimmt!

Lange Haare, der Traum vieler Frauen, sind natürlich auch für kurvige Frauen erlaubt! Wichtig ist dabei, dass die Haarfülle nicht erdrückend wirkt. Üppige Haarpartien im unteren Bereich kann der Friseur ausdünnen. Weiche Wellen wirken besser, verzichten Sie lieber auf den trendigen Sleek Look, bei dem die Haare kerzengerade fallen. Sehr langes Haar ist nur dann sinnvoll, wenn Sie groß sind. Denn für eine feminine Ausstrahlung ist nicht nur das Hairstyling verantwortlich, sondern auch ein harmonischer Gesamteindruck. Die Haarlänge sollte also immer auf Ihre Proportionen abgestimmt sein.

Wer Hochsteck- und Flechtfrisuren liebt, ist mit lockeren Varianten auf der sicheren Seite. Selbst wenn Sie Ihre Haare nur rasch zum Pferdeschwanz binden, achten Sie auf eine weiche Optik. Die Haare besser locker zusammenfassen und am Hinterkopf mit dem Stielkamm ein wenig in die Höhe zupfen, dann wirkt Ihr Profil ausgesprochen gut. Beim Flechten gilt ebenfalls: Lieber locker als streng. Alle strengen Frisuren sind für runde Gesichter eher ungünstig. Optimal ist übrigens eine Kombi aus offenen und gesteckten Haaren: Lassen Sie den unteren Teil lose auf die Schultern fallen, am oberen Hinterkopf können Sie die Haare in einem locker gesteckten Dutt befestigen.

Entdecken Sie weitere Stylingtipps für Ihren perfekten Auftritt

Das passende Outfit für ein Blind Date

Das perfekte Makeup für ein rundes Gesicht



Bildnachweise Fotolia.com
Bild1 © / staras
Bild1 © / staras
Bild1 © / dymytrov