Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »


Darum sind kurvige Frauen besser im Bett

Dicke nackte Frau posiert im Bett

Bekanntlich hinken ja die allermeisten Vergleiche. Deshalb geht es hier darum, so objektiv wie möglich herauszustellen, mit welchen erotischen Vorzügen speziell mollige Frauen im Bett besonders punkten. Es muss ja schließlich Gründe dafür geben, dass Frauen mit Rundungen für Sextreffen und Affären so begehrt sind. Ebenso hartnäckig hält sich das Gerücht über mollige Männer, die als überdurchschnittliche Lover gelten. Erfahren Sie die sechs Punkte, die für füllige Frauen und stattliche Männer sprechen.

#1 Heiße Kurven

Eine üppige Oberweite, ein knackiger Po und runde Hüften erregen Aufmerksamkeit. Zieht sich eine Frau mit diesen Attributen figurbetont an, zeigt sie ihre attraktiven Beine und ein erotisches Dekolleté, wird sie von Männern auf Anhieb wahrgenommen. Da dürfen es auch ein paar Pfunde mehr um die Taille sein. Die Sanduhr-Figur ist zwar sehr beliebt, verkörpert aber nicht zwangsläufig die Traummaße aller Männer. Viele finden füllige Schenkel und stramme Waden ebenfalls anziehend. Außerdem haben viele kurvige Frauen schöne Haare und eine strahlend frische Haut.

#2 Kurvige Frauen sprühen vor Sinnlichkeit

Es spricht für Sie, wenn Sie dicke Ladies als sinnlich wahrnehmen. Es stimmt, dass diese oft herzlicher auftreten und mehr Wärme ausstrahlen. Manche kompensieren damit aber auch ihre Unsicherheit oder die Angst, als korpulent wahrgenommen zu werden. Wer zu seinen Formen und Kurven steht, gibt sich selbstbewusst und manchmal auch ein wenig herausfordernd. Andere nehmen ihre starke körperliche Präsenz wahr, die sie auf erotische Gedanken bringt. Ihre Figur löst sinnliche Fantasien aus.

#3 Füllige Frauen geben sich mehr Mühe im Bett

An dieser Behauptung ist mit Sicherheit etwas dran. Als Verführerinnen und Eroberinnen beweisen viele Frauen von Format ein ausgeprägtes Talent. Ihre erotischen Formen fantasievoll in Szene zu setzen, beherrschen kurvige Frauen beim Posieren und Stellungswechsel. Und da Männer bekanntlich Augenmenschen sind, kommen Rubensdamen so gut bei ihnen an. Sexueller Einfallsreichtum ergibt sich fast von selbst, wenn das Verlangen groß ist und Begierde beide Sexpartner erfüllt. Geballte Weiblichkeit ist daher für beide Seiten ein Genuss.


#4 Mollige haben mehr Humor

Wer freudig genießt, hat meistens bessere Laune. Ständiger Verzicht und regelmäßige Kontrolle beim Essen und Trinken dagegen können schwer auf die Stimmung drücken. Im Bett darf gelacht werden, und das klappt oft ausgezeichnet mit einer munteren und witzigen Rubenslady. Ob Mann oder Frau: Lernen Sie es als molliger Mensch, beim Sex so unbefangen wie möglich zu kommunizieren und sich unverkrampft zu bewegen. Nehmen Sie sich ruhig mal selbst auf den Arm, um Ihren Partner oder Ihre Partnerin im Bett zu amüsieren.

#5 Frauen mit ein paar Kilos mehr sind schneller erregbar

Liegt es daran, dass mollige Sexpartnerinnen bedürftiger sind und somit dankbarer für Streicheleinheiten? Oder wirkt es sich aus, dass sie über mehr "Fläche" verfügen, die für Zärtlichkeit empfänglich ist? Wer lustvoll Zuwendung annimmt, gibt oft auch gern und selbstlos. Der erregende Austausch steht zwar im Vordergrund, doch mollige Frauen zeigen häufig ganz spontan und völlig ungeniert, wie sehr sie auf ihren Sexpartner abfahren. Ähnliche Erfahrungen können Sie mit kräftig gebauten Männern machen.

#6 Kurvige Frauen haben weniger Hemmungen

Es klingt wie eine bloße Behauptung, da natürlich auch – und häufig sogar gerade – pummelige Menschen mit Komplexen wegen ihrer runden Proportionen zu kämpfen haben. Doch sie kommen schnell in Fahrt, sobald sie sich offen bewundert und begehrt fühlen. Dann erwachen die sexuelle Neugierde und die Bereitschaft, ungekannte Erfahrungen zu machen. Wie weggeblasen sind dann alle Hemmungen, und die ganze sexuelle Power von Rubensfrauen tritt zu Tage. Auch als korpulenter Mann kennen Sie bestimmt Begegnungen, bei denen Sie Ihre Scheu überwunden und sich ganz natürlich gegeben haben.

Fazit: Wer eine Rubensfrau zu schätzen weiß und anziehend findet, hat im Bett viel Freude.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren



Bildnachweise
Bild1 © / Hugo Félix fotolia.com
Gif via Giphy.com